Geschichte der Telekommunikation – von der Buschtrommel bis zur modernen Glasfasertechnik


Das Telefonmuseum in Islikon / TG bietet beste Unterhaltung für jung und alt , weil hier vieles wie damals noch funktioniert.

Nach dem Umbau und der Modernisierung im Sommer 2020 gibt es viel Neues zu entdecken!

Das Telefonmuseum befindet sich im Greuterhof, Hauptstrasse 15,  CH-8546 Islikon/TG > Lageplan

 Museumsbesichtigungen jeweils Sonntags von 14-17 Uhr ausser im Juli/August und an Feiertagen

 

Führungen nach Wunsch jederzeit:

Anfragen von Montag bis Freitag 10-12 Uhr und 14-18 Uhr (Mittwochvormittag geschlossen)

via Telefon 052 375 27 27 > Details   

Sie erfahren dort sofort, ob Ihr Wunschtermin frei ist.

oder  per E-Mail an anmeldung_fuehrung@telephonica.ch


Corona Update

Das Telephonica-Museum hat ein Schutzkonzept erstellt und ist auch während der Corona-Pandemie geöffnet.

      Ordentliche Öffnungen an Sonntagen

Der Museumsbetrieb untersteht der Regelung von öffentlichen Veranstaltungen. Diese sind auf 50 Personen beschränkt. Die Anzahl Besuchende im Museum ist auf Grund der Platzverhältnisse auf maximal 36 Personen beschränkt.

      Führungen

Veranstaltungen, zu welchen Führungen gehören, dürfen gemäss Verordnung des Bundesrates mit maximal 50 Personen durchgeführt werden (einschliesslich Kinder, ausschliesslich Personen, die bei der Durchführung der Veranstaltung mithelfen).

Innerhalb einer Führungsgruppe muss der Abstand nicht eingehalten werden. Die maximale Anzahl der im Museum erlaubten Personen beträgt aber auch bei Führungen 36 (inklusive Führer).

 

Besonderheiten

  • Im Museum gilt vorübergehend Maskenpflicht ab 12 Jahren. Masken sind an der Kasse für CHF 1.- erhältlich.
  • Desinfektionsspender ist am Eingang des Museums aufgestellt.
  • Wir erfassen Kontaktdaten (Vorname, Name, Telefonnummer) der Besucher/innen. Bei Gruppenführungen genügen die Kontaktdaten des Organisators. Die Kontaktdaten werden zu keinen anderen Zwecken verwendet und werden nach 14 Tagen vernichtet.
  • Die dazu vorgesehenen Exponate & Einrichtungen dürfen nur mit Handschuhen angefasst werden. Einweghandschuhe werden an der Kasse abgegeben (ein Paar pro Besucher).
  • Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher/innen und halten Sie die Abstandsregeln ein (ausser zwischen Familienmitgliedern). Trotz Maskenpflicht ist ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Download
Schutzkonzept Covid-19 (Telephonica Muse
Adobe Acrobat Dokument 471.5 KB

In diesem Nachbau des Modells "Ericsson 1892" stecken hunderte von Arbeitsstunden.


Wie schnell die technische Entwicklung voranschreitet, erkennen wir, wenn junge Besucher bei uns ihr altes Handy entdecken.

Telegraphie

Tauchertelefon

Telefonie

Anrufbeantworter


Mobiltelefonie

Exoten

Handvermittlung

Notruf


Automat. Vermittlung

Kassierstationen

Glasfasertechnik

Fax und Bildtelefon



Unsere Devise heisst: Nicht anschauen – machen!

Führungen nach Wunsch jederzeit:

Anfragen von Montag bis Freitag 10-12 Uhr und 14-18 Uhr (Mittwochvormittag geschlossen)

via Telefon 052 375 27 27 > Details   

Sie erfahren dort sofort, ob Ihr Wunschtermin frei ist.

oder  per E-Mail an anmeldung_fuehrung@telephonica.ch


Das Telefonmuseum im Schweizer Fernsehen (Dezember 2019), Dauer 6 Minuten