Die Stiftung Telephonica im Greuterhof

Eingangstor Greuterhof

 

1993 wurde ein Trägerverein gegründet und im Greuterhof in Islikon wird das Domizil gefunden.

1994 wird die Stiftung TELEPHONICA im Greuterhof gegründet.
Am 18. Februar 1995 wurde das Museum offiziell eröffnet.

 

Die Sammlung umfasst derzeit rund 760  Exponate, darunter viele weltweit einzigartige Stücke.
Bis Ende 2012 wurden 36'000 Besucher empfangen und über 2'400 Führungen organisiert.

 

Die finanziellen Mittel für Betrieb, Unterhalt und Aktualisierungen des Museums werden durch Mitgliederbeiträge und Spenden aufgebracht. Alle am Museum und der Stiftung Beteiligten arbeiten durchwegs ehrenamtlich.


Welche Köpfe stecken hinter der Stiftung Telephonica?

 

Stiftungsrats-Mitglieder (alphabetisch)

Kurt Ehrat

 

Robert Gasser ist Stiftungsrat der Stiftung Telephonica im Greuterhof.

Er ist Mitglied der Marketing-Kommission. Zusammen mit Turi Kammer betreut er die Telephonica-Webseite.

Robert hat eine langjährige Erfahrung in der ICT-Industrie und publiziert den gratis Telephonica-Newsletter.

Stefan Habersaat

 

Stefan Habersaat ist Stiftungsrat der Stiftung Telephonica im Greuterhof.

Er ist Museumsleiter und Mitglied der Marketing-Kommission.

René Hasler

 

René Hasler ist Stiftungsrat der Stiftung Telephonica im Greuterhof.

Er ist Mitglied der Marketing-Kommission und hat viel Erfahrung als ehemaliger Fernmeldespezialist.

Roberto Ircani

 

Roberto Ircani ist Stiftungsrat der Stiftung Telephonica im Greuterhof.

Er ist Mitglied der Marketing-Kommission.

Arthur Kammer

 

Arthur Kammer ist Vizepräsident der Stiftung Telephonica im Greuterhof, Mitglied der Marketing-Kommission,  Gestalter des Museums, Werbefritz im Unruhestand und Webmaster dieser Homepage.

Fredy Neff

 

Fredy Neff hat im März 2018 die Leitung der Stiftung Telephonica (ad interim) von Kurt Ehrat übernommen.

Die Leitung der Marketingkommission hat er demzufolge an Emil Sigg übergeben.

Er ist  Stiftungsrat der Stiftung Telephonica und fachlich versierter Referent

 

Roger Pfister

 

Roger Pfister ist Stiftungsrat der Stiftung Telephonica im Greuterhof.

Er ist Museumsleiter und engagierter Technik-Kenner.

Emil Sigg ist Mitglied der Marketing-Kommission

 

Emil Sigg hat im März 2018 die Leitung der Marketing-Kommission von Fredy Neff übernommen.

Er ist Stiftungsrat der Stiftung Telephonica im Greuterhof und fachkundiger Experte der Telekommunikation.

Martin Sinzig

 

Martin Sinzig ist Mitglied der Marketing-Kommission.

Er ist Journalist und Verfasser der Biografie von Louis Chervrolet  www.chevroletbuch.ch

Alex Straub

 

Alex Straub ist Stiftungsrat der Stiftung Telephonica im Greuterhof. 

Er ist der Sohn von Max Straub, dem Begründer der Sammlung, und ist Mitglied der Marketing-Kommission.

Er ist Protokollführer sowohl des Stiftungsrates als auch der Marketing-Kommission.


Frühere aktive Stiftungsrats-Mitglieder (alphabetisch)

Peter Appoloni

 

Peter Appoloni hat bis 2014 als Präsident die Marketingkommission des Museums geprägt und wurde anschliessend Ehrenmitglied der Stiftung Telephonica im Greuterhof. Leider ist Peter am 1. Januar 2018 im Alter von 70 Jahren verstorben.

Max Bollhalder

 

Max Bollhalder war der erste Museumsleiter und wurde in Anerkennung seines jahrelangen, grossen Einsatzes zum ersten Ehrenmitglied errnannt. Leider ist Max Bollhader am 24. Juni 2016 im Alter von 85 Jahren verstorben.

Kurt Ehrat

 

Kurt Ehrat war seit März 2014 Präsident der Stiftung Telephonica im Greuterhof. Aus gesundheitlichen Gründen hat er das Präsidium im März 2018 an Fredy Neff abgegeben und wurde zum Ehrenmitglied der Stiftung gewählt.


Stiftungsurkunde

Link zur Stiftungsurkunde der Stiftung Telephonica im Greuterhof.